Offene 13.2 Trainingseinheit

Übersicht über Open 13.2

Open 13.2: Die Workout-Beschreibung ist ein CrossFit-Training, das erstmals 2013 im Rahmen des CrossFit Open-Wettbewerbs vorgestellt wurde. Es handelt sich um ein AMRAP (so viele Runden wie möglich) Training, das 10 Minuten dauert. Das Training besteht aus drei Übungen: Schulterdrücken, Kreuzheben und Kastensprünge. Das vorgeschriebene Gewicht für das Schulterdrücken und Kreuzheben beträgt 115/75lb (52/34kg), und die vorgeschriebene Höhe für die Kastensprünge beträgt 24/20 Zoll.

Open 13.2: Trainingsbeschreibung

Das Training beinhaltet, in 10 Minuten so viele Runden wie möglich der folgenden Übungen zu absolvieren:

  • 5 Schulterdrücken (115/75lb) – (52/34kg)
  • 10 Kreuzheben (115/75lb) – (52/34kg)
  • 15 Kastensprünge (24/20 Zoll)

Open 13.2: Trainingsvariationen und Anpassungsoptionen

Für diejenigen, die das vorgeschriebene Gewicht oder die Höhe nicht durchführen können, stehen verschiedene Skalierungsoptionen zur Verfügung. Dazu gehören:

  • Reduzieren des Gewichts für Schulterdrücken und Kreuzheben
  • Reduzieren der Höhe der Kastensprünge
  • Verwenden von Step-ups anstelle von Kastensprüngen
  • Reduzieren der Wiederholungszahl für jede Übung

Tipps und Strategien

Um das Training effizient und sicher abzuschließen, wird empfohlen:

  • Das Tempo während des Trainings zu kontrollieren, um ein zu schnelles Ausbrennen zu vermeiden
  • Die Übungen in überschaubare Sätze aufzuteilen, um Ermüdung zu vermeiden
  • Den Fokus auf eine korrekte Form und Technik zu legen, um Verletzungen zu vermeiden
  • Ein konsistentes Atemmuster zu verwenden, um ein gleichmäßiges Tempo beizubehalten
  • Bei Bedarf Step-ups anstelle von Kastensprüngen zu verwenden, um Energie zu sparen

Athletenleistung

Die durchschnittliche Anzahl der absolvierten Runden bei Open 13.2 variiert je nach Erfahrungs- und Fitnesslevel des Athleten. Anfänger können sich zum Ziel setzen, 3-4 Runden zu absolvieren, während fortgeschrittene Athleten auf 5-6 Runden abzielen können. Hochleistungssportler können sich auf 7 oder mehr Runden einstellen.

Schlussfolgerung

Open 13.2 ist ein herausforderndes CrossFit-Training, das eine Kombination aus Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit erfordert. Mit angemessener Anpassung und Tempo kann es von Athleten aller Level abgeschlossen werden. Das Training bietet eine großartige Gelegenheit, die allgemeine Fitness zu verbessern und persönliche Ziele zu erreichen.