Die “Girls” und “New Girls” Crossfit WODs

CrossFit, ein hochintensives Fitnesstraining-Programm, hat die Tradition, bestimmte Workouts des Tages (WODs) nach Frauen zu benennen, ähnlich wie meteorologische Dienste Stürme benennen. Diese Tradition wurde vom CrossFit-Gründer Greg Glassman ins Leben gerufen. Die Symbolik hinter dieser Namenskonvention ist, die Intensität und Herausforderung dieser Workouts darzustellen, die Athleten oft das Gefühl geben, als ob sie durch einen Sturm gegangen wären, aufgrund der anspruchsvollen Natur der Übungen.

Die Tradition begann im Jahr 2003, als die ersten nach Frauen benannten WODs eingeführt und 2004 im CrossFit Journal veröffentlicht wurden. Diese erste Liste umfasste sechs Workouts mit den Namen “Angie”, “Barbara”, “Chelsea”, “Diane”, “Elizabeth” und “Fran”. In den folgenden Monaten wurden zwei weitere Workouts, “Grace” und “Helen”, in die Liste aufgenommen. Die Tradition setzte sich fort, als “Annie” 2005 und “Eva” 2008 eingeführt wurden. Die Liste wurde 2010 mit sechs neuen Workouts erweitert: “Isabel”, “Jackie”, “Karen”, “Linda”, “Mary” und “Nancy”.

Mit der wachsenden Beliebtheit von CrossFit wurde die Liste der nach Frauen benannten WODs um einen neuen Satz erweitert, der als “New Girls” bezeichnet wurde und eine neue Ära von Benchmark-Workouts markierte. Diese New Girls setzten die Tradition fort, herausfordernde Workouts für die CrossFit-Community anzubieten und ermöglichten weitere Benchmarks, an denen Athleten ihren Fortschritt testen können.

Die CrossFit Girls und New Girls repräsentieren einen wesentlichen Aspekt der CrossFit-Kultur und verkörpern die Essenz von Herausforderung, Verbesserung und Gemeinschaft. Diese Workouts sind mehr als nur ein Mittel zum Zweck; sie sind eine Tradition, die den anhaltenden Geist der CrossFit-Community ehrt, Athleten dazu anspornt, nach besseren Leistungen zu streben und ein Gefühl der Kameradschaft unter ihnen fördert. Im Laufe der Jahre ist die Tradition der CrossFit Girls und New Girls zu einem geschätzten Aspekt des CrossFit-Erlebnisses geworden, der den anhaltenden Streben nach Fitness und persönlicher Leistung symbolisiert.

Angie Crossfit Workout